• Workshop

Steigt die Arbeitgeberattraktivität durch CSR?

Datum: 28. Juni 2018
Beginn: 15:30 Uhr
Ende: 20:00 Uhr
Ort: NEW-Blauhaus
Straße: Richard-Wagner-Straße 140
PLZ/Ort: 41065 Mönchengladbach

Kann man die Arbeitgebermarke mit CSR aufwerten?
In Zeiten zunehmenden Fachkräftemangels gilt Arbeitgeberattraktivität als strategisch wichtig für den Erfolg einer Organisation oder eines Unternehmens. Employer Branding (EB), also die Bemühung um eine positiv besetzte Arbeitgebermarke, soll dem Fachkräftemangel in der eigenen Organisation entgegenwirken, indem gute Arbeitskräfte angezogen und in der Organisation gehalten werden.

Interne CSR umfasst alle Aktivitäten, die sich auf sämtliche innerbetrieblichen Abläufe und Strukturen und somit auch auf die Mitarbeitenden selbst beziehen. Externe CSR richtet sich auf Aktivitäten, die dem engeren und weiteren Umfeld der Organisation zuzuordnen sind, so z.B. dem Umweltschutz oder der Sicherstellung von Menschenrechten in der gesamten Wertschöpfungskette. Im Rahmen des Workshops soll der Frage nachgegangen werden, ob ein Engagement hinsichtlich interner und externer CSR die Arbeitgeberattraktivität eines Unternehmens in der Textil- und Bekleidungsindustrie  im Sinne eines Business Cases erhöhen kann und welche Voraussetzungen hierzu erforderlich sind.

Wir laden Sie ein zum kostenfreien Workshop
Arbeitgeberattraktivität durch CSR erhöhen
>>Programm als PDF


Zurück

Ihre Anmeldung zum Workshop

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.
Möchten Sie eine Kopie der E-Mail erhalten?