Dieses Projekt wird durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

Aktuelles

Vaude agiert gegen Mikroplastik im Meer

Gemeinsam mit Partnern aus Umweltverbänden, Wissenschaft und der Textilindustrie hat Vaude das Forschungsprojekt "TextileMission" ins Leben gerufen. So sollen Lösungen gefunden werden, um die Belastung der Umwelt durch Mikroplastikpartikel zu reduzieren...

CSR-Kompetenzzentrum OWL begleitet Unternehmen

Das CSR-Kompetenzzentrum OWL portraitiert acht kleine und mittelständische Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe und zeigt verschiedene Facetten ihrer verantwortungsvollen Unternehmensführung...

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Termine

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Nächste Termine

15.03.2018
16:00 Uhr

Workshop Textil und Bekleidung: CSR im Kontext von Hersteller und Handel

In diesem Workshop wird unter der Einbeziehung unterschiedlicher Perspektiven die Rolle von CSR für den Handel in der Textil- und Bekleidungsindustrie untersucht. Mit CSR-Experten von Galeria Kaufhof, Gerry Weber, Systain (Tochterfirma der OTTO GmbH & Co. KG) (u.a.) erwartet Sie eine spannende Diskussion.

Statements

"Miteinander ist viel zu erreichen! Um die unterschiedlichsten Sichtweisen und Interessen zu bündeln ist höchstes Engagement und Fachwissen erforderlich. Wir sind dabei!"

Dipl.-Ing.Maike Schlütter; Bianca Moden GmbH&Co.KG

 

Wer wir sind!

Gemeinsam wollen die vier Projektpartner mit dem CSR-Kompetenzzentrum Textil & Bekleidung Niederrhein den Unternehmen des textilen Clusters in NRW ein Angebot zur Vertiefung des Themas CSR schaffen. In den nächsten 3 Jahren sollen Unternehmen unterstützt werden, sich nachhaltiger auszurichten.

Ziel ist es, die Unternehmen über die CSR-relevanten Themen zu informieren, den interdisziplinären Austausch zu fördern und Fachkompetenzen miteinander zu verbinden. Die aktuellen Ansätze von Politik, Wirtschaft und Interessenverbänden, Lösungen für diese Problematik zu entwickeln, sollen Inhalt von Workshops und Informationsveranstaltungen sein. Es ist zu erwarten, dass zukünftig Gesetzgebung und Standards die textile Wertschöpfungskette verändern werden.

Für die wissenschaftliche Aufarbeitung wichtiger Fragestellungen sind die Projektpartner Hochschule Niederrhein und Universität Münster zuständig. Die WFMG und Zitex halten den Kontakt zu den Unternehmen, den Verbänden und politischen Gremien. àmehr erfahren (führt dann zur Unterseite „über uns“)

Mehr erfahren

Unser gemeinsames Ziel

Ziel ist es, die Unternehmen über die CSR-relevanten Themen zu informieren, den interdisziplinären Austausch zu fördern und Fachkompetenzen miteinander zu verbinden. Die aktuellen Ansätze von Politik, Wirtschaft und Interessenverbänden, Lösungen für diese Problematik zu entwickeln, sollen Inhalt von Workshops und Informationsveranstaltungen sein.

Es ist zu erwarten, dass zukünftig Gesetzgebung und Standards die textile Wertschöpfungskette verändern werden.

Mehr erfahren