Dieses Projekt wird durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

Aktuelles

Dibellas nachhaltiges Engagement findet in Indien Gehör

Anlässlich der Heimtextil 2018 wurde Dibella eine besondere Ehre zuteil. Geschäftsführer Ralf Hellmann erhielt eine Einladung der indischen Textilministerin Smriti Zubin Irani zu einem persönlichen Gespräch. Anlass des Treffens...

FOND OF ist ein Jahr Mitglied bei der Fair Wair Foundation

FOND OF und die Fair Wair Foundation feiern Jahrestag! Seit einem Jahr ist das Kölner Unternehmen FOND OF Mitglied bei der niederländischen Non-Profit Organisation Fair Wair Foundation...

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Termine

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Nächste Termine

02.02.2018
11:00 Uhr

CSR-Praxisforum Kompetenzzentrum OWL

Das CSR-Praxisforum im Hörmann Forum in Steinhagen steht unter dem Schwerpunktthema „Verantwortliche Unternehmensführung: Lokal engagiert - global vernetzt“. Das Thema greift die Bedeutung der Vernetzung und Stakeholder-Kommunikation auf, und richtet sich somit direkt an die Belange der Unternehmen vor Ort. 

Statements

"Miteinander ist viel zu erreichen! Um die unterschiedlichsten Sichtweisen und Interessen zu bündeln ist höchstes Engagement und Fachwissen erforderlich. Wir sind dabei!"

Dipl.-Ing.Maike Schlütter; Bianca Moden GmbH&Co.KG

 

Wer wir sind!

Gemeinsam wollen die vier Projektpartner mit dem CSR-Kompetenzzentrum Textil & Bekleidung Niederrhein den Unternehmen des textilen Clusters in NRW ein Angebot zur Vertiefung des Themas CSR schaffen. In den nächsten 3 Jahren sollen Unternehmen unterstützt werden, sich nachhaltiger auszurichten.

Ziel ist es, die Unternehmen über die CSR-relevanten Themen zu informieren, den interdisziplinären Austausch zu fördern und Fachkompetenzen miteinander zu verbinden. Die aktuellen Ansätze von Politik, Wirtschaft und Interessenverbänden, Lösungen für diese Problematik zu entwickeln, sollen Inhalt von Workshops und Informationsveranstaltungen sein. Es ist zu erwarten, dass zukünftig Gesetzgebung und Standards die textile Wertschöpfungskette verändern werden.

Für die wissenschaftliche Aufarbeitung wichtiger Fragestellungen sind die Projektpartner Hochschule Niederrhein und Universität Münster zuständig. Die WFMG und Zitex halten den Kontakt zu den Unternehmen, den Verbänden und politischen Gremien. àmehr erfahren (führt dann zur Unterseite „über uns“)

Mehr erfahren

Unser gemeinsames Ziel

Ziel ist es, die Unternehmen über die CSR-relevanten Themen zu informieren, den interdisziplinären Austausch zu fördern und Fachkompetenzen miteinander zu verbinden. Die aktuellen Ansätze von Politik, Wirtschaft und Interessenverbänden, Lösungen für diese Problematik zu entwickeln, sollen Inhalt von Workshops und Informationsveranstaltungen sein.

Es ist zu erwarten, dass zukünftig Gesetzgebung und Standards die textile Wertschöpfungskette verändern werden.

Mehr erfahren